Die Geheimnisse von Šilutė

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Beschreibung

Wir laden Sie ein, sich mit der Geschichte der Stadt Šilutė, dem Beginn ihrer Gründung, den Herausforderungen und ihrer Einheit vertraut zu machen.

Beim Besuch des Museums des Gutshofs von H. Scheu lernen Sie das Haus und die Ausstellungen des Gründers von Šilutė kennen. Nach dem Besuch des Museums lernen Sie die evangelisch-lutherische Kirche im Stadtzentrum und die katholische Kirche des Heiligen Kreuzes am Ende der Stadt kennen. Sie können sich wie „Gefangene“ fühlen – in einem ehemaligen Gefängnis der Stadt, in dem nicht nur kriminelle, sondern auch politische Gefangene ihre Strafe verbüßten. Sie können den Geist dieser Zeit im erhaltenen Karzer des Konzentrationslagers Macikai spüren, und wenn Sie möchten, können wir eine theatralisierte Inszenierung im Karzer organisieren.

Im Preis inbegriffen: Reiseleitung.

Zusätzliche Gebühr: Sehenswürdigkeiten (H.-Scheu-Museum, Evangelisch-Lutherische Kirche, Hl. Kreuz-Kirche, Karzer des Konzentrationslagers Macikai, Gefängnismuseum Šilutė).

Zusätzlich können wir ein Mittagessen, Bus- und Fahrradverleih.

Kleidung: Freizeit, bequem.

Dauer der Route: ca. 5 h

Preise ab:

Gruppe von 10 Personen – ab 15 €/Pers.

Gruppe von 20 Personen – ab 13 €/Pers.

Gruppe von 30 Personen – ab 11 €/Pers.

Gruppe von 40 Personen – ab 9 €/Pers.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Geheimnisse von Šilutė“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Panašios pramogos

Naujienlaiškis

Prenumeruokite mūsų naujienlaiškį!